Saisonstart!

Das erste Training der Saison 2014/15 fand am Donnerstag, dem 11.9.2014, ab 18.30 Uhr in der Halle der Schule Pfeilgasse statt. Wir freuen uns über die vielen Neuzugänge, natürlich aber auch über das Erscheinen der 'Oldies', die trotz mancher Wehwechen topmotiviert zum Training erscheinen...

Beachcamp am Traunsee

Den verregneten Sommer ließ Kunterbunt heuer in Altmünster am Traunsee ausklingen. Wir freuten uns sehr, dass nicht nur jene mitkamen, die in der Saison 2013/14 aktiv waren, sondern (ehemalige) Spielerinnen sogar aus Südtirol und der Schweiz anreisten. Neben Beachen, gemütlichem Beisammensein und Sightseeing war vor allem die Verkostung des Schweizer Käse ein Highlight. Vielen lieben Dank an Eva! Wir freuen uns schon auf die heurige Weihnachtsfeier, wo wir wieder alle beisammen sein werden.

Kunterbunt wiederum USI-F2-Herbstmeister! 17.11.2013

usi201311sNach langem Zögern entschlossen sich dann doch 6 „old-star-Kunterbunte“ (Valentin, Rudi, Georg, Michi, Theresa, Carina) zum diesjährigen F2-Novemberturnier am Rennweg. Verstärkt wurden sie dabei durch Magda auf der Diagonalposition und am Nachmittag durch Charly und Ilse.

Der Turnierverlauf war wie immer: erstes Spiel verschlafen, langsame & kraftsparende Steigerungen in der Vorrunde (2.Platz in der Gruppe), technische und taktische Verbesserungssprünge dann im K.O.-System und unbezwingbar dann im Finale. Zum dritten Mal in Folge nach 2011und 2012 konnte Kunterbunt wieder als Sieger nach 12 Stunden Turnierzeit in die Pizzeria marschieren.

Sehr nettes Turnier auf sehr hohem Niveau, sehr fairen Gegnern und Zuschauern, toller Verpflegung (Kuchen und Apfelstrudel von Carina), fröhlicher Stimmung, vielen Begegnungen und einem darauf folgenden (mehrtägigen) Muskelkater…

Großer Dank an Magda, Charly und Ilse, die unser Spieltempo um einiges erhöhten und ohne die kein Antreten bzw. Durchhalten bis zum Schluss möglich gewesen wäre (durchschnittliches Spieleralter immerhin nun näher dem 40er als dem 30er :)).

MVP: Theresa, die sich durch Konstanz & Abgeklärtheit, starkem Service (!) und tollen Verteidigungsaktionen auszeichnen konnte!

 

Kommentar Christian Schöller:

Noch nie gab es derart ausgeglichenes Turnier. Im Achtelfinale, der ersten KO-Runde, werden 5 von 7 Spielen erst im dritten Satz entschieden. Sehr starke Teams scheiden dadurch schon früh aus, Höhepunkt dabei ist das 19:17 im Entscheidungssatz der SMASHING PUMPKINS gegen die VOLLEYHOLICS. Das Finale ist dann für KUNTERBUNT gegen die SMASHING PUMPKINS eine klare Sache – trotz unglaublicher Verteidigungsleistungen und der größten Fangemeinde, die für eine Super-Stimmung sorgt. Entscheidend dabei ist auch die bessere körperliche Verfassung, die aber den 3 WechselspielerInnen von KUNTERBUNT „geschuldet“ ist. Das kleine Finale ist im 1.Satz völlig offen – Ergebnis 26:24 für MAFIOSI. Dann muss leider ALLENETT nach einer Verletzung aufgeben.

 

Weiterlesen...